Für Dich

Aus meiner langen Erfahrung weiß ich, welche Gewichtsherausforderungen, Babypfunden und den Veränderungen Eine Schwangerschaft und Geburt mit sich bringen können.

Es ist mir ein Herzensanliegen dir wertvolle, einfache und alltagstaugliche Tipps und Übungen mitzugeben, als erste Schritte, deinen Wohlfühlkörper zurückzubekommen und auch nachhaltig zu behalten.

Und das gibt’s hier für 0,- Euro – aber nicht umsonst.

Außerdem kannst du dir hier meine Wohlfühl-Impulse mit regelmäßigen Inspirationen, Tipps und Motivationen bestellen.

Wenn es kein wirklicher Hunger ist, dann ist Essen nicht die Lösung.

Lerne zuverlässig Hunger und Appetit zu unterscheiden. werden wieder Chefin deines Essverhaltens.

Wir Menschen treffen pro Tag ca. 200 Essenentscheidungen, Wissenschaftler der Cornell Universität haben das tatsächlich nachgezählt. 

Die meisten davon haben gar nicht viel mit wirklichem Hunger zu tun, sondern mit Gewohnheiten und mit emotionalen Gründen.


Gewohnheiten und Emotionen bestimmen, worauf wir Appetit haben und das ist oft nicht, was der Körper wirklich gerade an Nährstoffen braucht. Und sie bestimmen, ob wir essen, egal ob wir Hunger haben oder nicht.

Aber alles was wir essen, wenn wir keinen wirklichen Hunger haben, wird nicht verbraucht, sondern landet am Bauch und auf den Hüften. Als "Rettungsring" für schlechte Zeiten.


Mit dieser Anleitung plus Checkliste lernst Du, die beiden wieder zuverlässig zu unterscheiden und wirst wieder die Chefin deines Essverhaltens.
Es ist leichter, als du vielleicht denkst.

Es ist gesünder in der Schwangerschaft für Zwei zu denken statt für Zwei zu essen

Man fühlt sich da ein bisschen wie im Zeitraffer des Schreckens, wenn die Hose, die gefühlt gestern noch zu ging, auf einmal 2 cm offen steht oder die Bluse die gestern noch locker saß, plötzlich über dem Bauch spannt, und das in nur 2 Tagen.


Vor allem ab der zweiten Hälfte des zweiten Trimestern hat man zunehmend den Eindruck, dass die Waage spinnt und die Freude über die zunehmenden Babypfunde und die immer mehr verschwindende Taille ist meist nicht mehr ganz so überschwenglich.

Von meinen Müttern sowie Hebammen und Doulas, mit denen ich arbeite weiß ich, dass in dieser Zeit dann ganz oft die Frage auftaucht: „Wie werde ich diese Pfunde nach der Geburt eigentlich wieder los.“


Mit diesen kleinen, sehr alltagstauglichen 5+ Tipps, kannst du deine Gewichtszunahme in deiner Schwangerschaft positiv beeinflussen und kommst leicht durch deine Schwangersschaft

"Gewicht ist ein Symptom, keine Charakterschwäche und kein Schicksal!"

stressfrei-leicht-Petra Schwarz-newsletteranmeldung-Header

Echte Veränderung beginnt Innen!
Hol Dir hier meine "Wohlfühl-Impulse"!

Mit jeder Menge Motivation, Tipps und Inspiration zum 

stressfrei leicht leben!
Direkt zu dir nach Hause!

Ich freue mich über eine Nachricht von Dir!

Du hast noch Fragen an mich oder möchtest mir etwas mitteilen? 

Dann nutze gerne das Kontaktformular.

0 of 1350
0 of 350

Petra Schwarz

Als Anti-Diät Coach helfe ich Müttern, ihre hartnäckigen Babypfunde endlich dauerhaft loszuwerden.

Und zwar mit Genuss und Leichtigkeit statt mit Verboten und Verzicht.
Auch wenn dein Baby schon aus den Windeln raus ist.

Kontakt:

email: petra(at)stressfrei-leicht.de.
Alle Rechte vorbehalten.